Gemeindeleben


Firmung

Am Sonntag, dem 2. Juni spendete Weibischof Rolf Lohmann 34 Jugendlichen unserer Gemeinden das Sakrament der Firmung. Die Jugendlichen hatten den Gottesdienst unter das Thema: "Feuer und Flamme" gestellt. 


Erstkommunion in unseren Gemeinden

Am Sonntag, dem 26. Mai feierten 19 Kinder in der St. Barbara-Kirche das Fest ihrer Erstkommunion, an Christi Himmelfahrt waren es in St. Matthäus 22 Kinder. 


Die Gruppe 60+ der Pfarrgemeinde St. Matthäus Wulfen besuchte am 22. Mai das Haus Doorn in Holland. 

Die Exilresidenz des letzten Deutschen Kaisers Wilhelm II war für alle Teilnehmer beeindruckend. Es folgte ein gemeinsames Kaffeetrinken in der Orangerie des Schlosses und ein Spaziergang im Park bei schönem Wetter.


Das stand in der Zeitung



Frohe und gesegnete Ostern

Bilder von der Osternacht in St. Barbara.  Wir wünschen allen Besucherinnen und Besuchern unserer Homepage: "Frohe und gesegnete Ostern".


Firmwochenende in Gemen

26 Firmlinge aus unserer Kirchengemeinde verbrachten, gemeinsam mit dem Firmvor-bereitungsteam, vom 29. - 31.03.2019 ein Wochenende auf der Jugendburg Gemen.

 


Insel-Exerzitien der kfd St. Matthäus auf Norderney

Die Frauen der kfd St. Matthäus haben sich vom 16.03. bis 21.03.2019 im Friesenhof auf Norderney, im Rahmen traditioneller Insel-Exerzitien Zeit und Raum gegönnt, der Seele Nahrung und Ruhe zu geben.

Während dieser Zeit haben sie im Gebet und in der Meditation Jesus Christus auf seinem Kreuzweg begleitet. 

Reich an Wissen und Erfahrung sowie den Eindrücken der Insel Norderney, wo auch wieder die Sonne schien, fuhren sie heim.

 


Fastenessen in St. Matthäus

Der Einladung des Gemeindeausschusses St. Matthäus Wulfen zum diesjährigen Fastenessen folgten ca. 50 Gemeindemitglieder.

Der Arbeitskreis „Begräbnis- und Friedhofskultur“ hatte einen sehr interessanten Vortrag mit nachfolgenden Themen vorbereitet:
  • Bernhard Schürmann (Kirchenvorstand): Gebühren, Nutzungsmöglichkeiten,Verlängerungsmöglichkeiten etc.
  • Franz-Hermann Lürken (Gemeindeausschuss): Der unüberhörbare Wunsch nach zugleich pflegefreien und doch persönlich gestalteten Gräbern
  • Cornelia Grotehuesmann (Bestatterin): Welche Wünsche ein Bestatter kennen muss
  • Marlies Terbeck (Pastoralreferentin): Die unterschiedlichen Bestattungsformen und die Begräbnisseelsorge.

Anschließend gab es Heringsstipp und Pellkartoffel, sowie selbstgebackenes Brot.

Der Spendenerlös von 437,- EUR kommt dem Projekt:

Biogasanlagen für Muona in Malavi der „Afrikafreunde Wulfen e.V.“ zugute.


Amelandlager

 Vom 10. – 24. August findet das diesjährige Ferienlager auf Ameland statt. Das

Betreuerteam hat sich am 23. Februar  getroffen und die ersten wichtigen organisatorischen Details für die kommenden Treffen besprochen.

 




Jahreshauptversammlung Kirchenchor Cantus St. Matthäus

Bei der Jahreshauptversammlung des Kirchenchores St. Matthäus, am 31.01.2019, wurden Hedwig Blum (nicht im Bild) für 40 jährige Mitgliedschaft und Renate Schaefer und Hermann Bösing für jeweils 50 jährige Mitgliedschaft im Kirchenchor ausgezeichnet. Außerdem gab es Blumen für die Chorleiterin Katja Bente und die Notenwartin Brigitte Knappmann (3.v.l.). Traditionell werden Sängerinnen und Sänger geehrt, die die meisten Proben besucht haben. In diesem Jahr war dies Brigitte Maag (3.v.r.). Auch sie erhielt einen Blumenstrauß. Pfarrer Martin Peters gab sein Amt als Präses des Kirchenchores, welches er übergangsweise inne hatte, an Ulrich Nikolayczik weiter, der als neuer Diakon der Pfarrei St. Matthäus auch selbst im Chor mitsingt.

 


Jahreshauptversammlung Kirchenchor St. Barbara

 

Der Kirchenchor St. Barbara wählte auf seiner Jahreshauptversammlung den kompletten Vorstand für weitere vier Jahre. Die Chormitglieder waren mit der geleisteten Arbeit so zufrieden, dass sie den Vorstand ohne Gegenstimme bestätigten. Nach den Jahresberichten gab es zur allgemeinen Stärkung Kartoffelsuppe mitWürstchen.


Es stand in der Zeitung



Neue Gottesdienstordnung in unserer Pfarrei


Adventskonzert in der St. Matthäuskirche in Wulfen

Zum alljährlichen Adventskonzert war die Kirche voll besetzt und bei adventlichen Klängen konnten sich die Zuhörer bereits auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen. Vor allem die vielen jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie die Music Kids, die Gitarrengruppe Notenspaß und die Solisten Jana Kruschinski und Helena Schonebeck sorgten für eine freudige Stimmung. Die Kinder freuten sich über eine Aufführung einiger Solisten aus dem Kirchenchor Cantus St. Matthäus, in sich der der Nikolaus und der Weihnachtsmann musikalisch unterhalten haben um deutlich zu machen, dass jeder von den beiden seinen Stellenwert im Leben der Kinder hat.

Die Blasmusik Wulfen sorge für eine ganz besondere Atmosphäre bei der Darbietung einiger bekannter Weihnachtslieder. Die teilnehmenden Chöre, der MGV Wulfen, der Kirchenchor St. Barbara und der ausrichtende Kirchenchor Cantus St. Vivendi rundeten das Konzert mit ihren vorgetragenen Liedern ab. Die Pausen zwischen den einzelnen Auftritten wurden mit einer Weihnachtsgeschichte, vorgetragen in fünf Kapiteln von Andre Kruschinski, ganz besonders gestaltet.

 


Generalversammlung der kfd St. Matthäus

Die kfd St. Matthäus lädt am Sonntag, dem 11. November 2018, zur diesjährigen Generalversammlung mit Neuwahlen ein.

Um 9.30 Uhr feiern wir gemeinsam den Gottesdienst in der St. Matthäuskirche,

um 15.00 Uhr ist dann die Versammlung im Heimathaus am Rhönweg. Neben dem offiziellen Programm führt die Theatergruppe wieder Sketche auf. Für das Kaffeetrinken werden alle Teilnehmerinnen gebeten, ein Gedeck mitzubringen!

Kostenbeitrag 6,00!


120 Jahre kfd St. Matthäus

Am Sonntag, 28. Oktober feierte die kfd St. Matthäus ihr 120jähriges Jubiläum.

Beim Festgottesdienst hielt Weihbischof Dieter Geerlings eine eindrucksvolle Predigt. Er sprach auch über die Rolle der Frau in der Kirche. Mit Applaus dankte die Gemeinde für die offenen Worte.

Beim anschließenden Empfang im Matthäusheim (FBS) überreichte das KFD-Team dem Bischof das Buch „Die Matthäuskirche im Wandel der Zeit“.

Ein besonderer Dank geht an den Kirchenchor Cantus St. Matthäus unter der Leitung von Katja Bente, der die festliche Messe musikalisch unterstützt hat.

 


Tod von Pater Rainer Grawe CMM

Am 25.10.2018 ist Pater Rainer Grawe CMM im Alter von 79 Jahren verstorben. Er gehörte der Gemeinschaft der Missionare von Mariannhill an und hat sehr viele Jahre als Schulseelsorger am ordenseigenen Gymnasium in Maria Veen gewirkt. Pater Rainer Grawe CMM hat vor der Fusion der drei Wulfener Gemeinden mehr als 20 Jahre lang in St. Matthäus und Herz Jesu - vor allem während der urlaubsbedingten Abwesenheit des örtlichen Priesters - Vertretungsdienste übernommen. Er genoss in den Gemeinden hohes Ansehen und war Ehrenmitglied des Heimatvereins Wulfen 1922 e. V. Die Wertschätzung gegenüber Pater Rainer hat die Kirchengemeinde St. Matthäus dadurch zum Ausdruck gebracht, dass sie beim Seelenamt und der anschließenden Beerdigung am 30.10.2018 in Maria Veen vertreten war und eine Spende zugunsten der Gemeinschaft der Missionare von Mariannhill geleistet hat.


Neue Messdiener in St. Matthäus

Am Samstag, dem 3.11.2018 wurden vier neue Messdiener/innen in ihren Dienst eingeführt.

Es sind Matthi Schonebeck, Finja Große Geldermann, Simon Klaus und Philipp  Wolthaus


Allerheiligen

Am Fest Allerheiligen wurde der Gottesdienst in St. Barbara von den Mitgliedern des Kirchenchores musikalisch und textlich mitgestaltet. Unter der Überschrift:  " Hauptsache gesund? - ... heil sein ist mehr...!" regten sie die Mitfeiernden an, darüber nachzudenken, was denn "Heil-sein" für uns heute bedeuten kann. 


Erntedank


Der Erntedankgottesdienst in St. Barbara wurde vom Kindergarten St. Barbara mitgestaltet.


Kreativ-Ausstellung für Kerala

Von Samstag, 06. Oktober bis Montag, 08. Oktober lädt Frau Ricken, Kirchweg 12 in Deuten jeweils in der Zeit von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr zur Kreativ-Ausstellung ein. Zu erwerben sind Schmuck, Töpfer- und Holzarbeiten sowie Herbstgestecke.

Der Erlös ist für den Wiederaufbau der Heimatregion Kerala (Südindien) von Pater Benny Augustine.

Gottesdienst am AWO-Heim

Foto: Christian Gruber
Foto: Christian Gruber

Auf Grund des schlechten Wetters wurde der gemeinsame Gottesdienst am Sonntag, 23. September mit den Bewohnern des AWO-Heimes in der Caféteria des Hauses gefeiert.


Pfarrversammlung am 1. Oktober 2018

Der Pfarreirat und die “Steuerungsgruppe Pastoralplan” laden alle Gemeinde-mitglieder am 1. Oktober um 20.00 Uhr zu einer 2. Pfarrversammlung ein, die in der Aula des Montessori-Campus in Wulfen, Dülmener Straße 40, stattfindet.

Die Anliegen und Überlegungen der Pfarrversammlung im vergangenen Jahr waren Grundlage für die Entwicklung eines Leitbildes, das durch den Pfarreirat verabschiedet und in den Gemeinden vorgestellt und besprochen wurde.

Ausgehend von diesen Gesprächen hat der Pfarreirat konkrete “Sofort-maßnahmen” beschlossen und zwei Schwerpunkte für die Arbeit in den kommenden Jahren festgelegt: die Themen “Gottesdienst” und “in Verbindung bleiben”. Über diese Themen und ihre Umsetzung möchten wir miteinander ins Gespräch kommen.



Patronatsfest in St. Mattthäus

Am Samstag, 22.09. laden wir aus Anlass unseres Patronatsfestes, des Heiligen Matthäus, herzlich ein zu einem festlichen Gottesdienst um 18.00 Uhr in die St. Matthäuskirche. Anschließend ist gemütliches Zusammensein am Marienbrunnen. Der Gemeindeausschuss hat es vorbereitet. Herzlichen Dank. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.


Aufnahme der neuen  Messdiener in Herz-Jesu

Am Samstag, 15. September wurden in einem feierlichen Gottesdienst die drei neuen Messdiener in der Herz-Jesu-Kirche aufgenommen.


kfd St. Barbara lädt ein...

Donnerstag, 13. September 2018 - Lichterabend im Garten Picker, Weseke

Treffen um 17 Uhr auf der Brücke Pfarrhaus.

Die Fahrt erfolgt in Fahrgemeinschaften.

Anmeldung mit Kostenbeitrag von 4 € (Eintritt und Fahrtkostenbeteiligung) im Pfarrbüro bis zum 7.9.2018; bitte angeben, ob ein Auto zur Verfügung gestellt werden kann und wie viele Personen mitgenommen werden können.

Hierzu sind auch Männer herzlich eingeladen!


Gottesdienst am Barkenberger See

Über 100 Gläubige feierten am Sonntag, 12. August einen Gottesdienst am Barkenberger See. Im Gottesdienst wurde darüber nachgedacht, wie es gelingen kann, mit Vertrauen durchs Leben zu gehen. Die Teilnehmer bastelten kleine Papierschiffchen und beschrifteten diese  mit ihren Gedanken. Anschließend wurden die Schiffchen zu Wasser gelassen, außerdem trauten sich auch viele Gottesdienstbesucher in Kanubooten auf dem See zu fahren.



Feldmessen in den Sommerferien

Sonntag, 22.07.2018
10.30 Uhr Feldmesse auf dem Hof Schürmann, Buchenhöfe 117,
als gemeinsamer Gottesdienst unserer drei Gemeinden; die Sonntagsmessen in den Kirchen fallen aus. (auch bei Regenwetter)

Im Anschluss an den Feldgottesdienst auf dem Hof Schürmann richtet der Heimatverein Wulfen einen Frühschoppen aus. Angeboten werden Grillwurs, Currywurst und Erbsensuppe sowie eine Auswahl an Kaltgetränken.

Sonntag, 29.07.2018
10.00 Uhr Feldmesse auf dem Hof Heidermann,
(bei Regen in der St. Matthäus-Kirche)
Die Sonntagsmessen in St. Barbara und Herz-Jesu finden wie gewohnt statt.

 

Sonntag, 05.08.2018
10.00 Uhr Feldmesse auf dem Hof Jungeblodt in Deuten
Deutener Weg 30
(auch bei Regenwetter)
Die Sonntagsmessen in St. Barbara und St. Matthäus finden wie gewohnt statt.

 

Sonntag, 12.08.2018
11.00 Uhr Messe am Barkenberger See
(bei Regen in der St. Barbara-Kirche)
Die Sonntagsmessen in St. Matthäus und Herz-Jesu finden wie gewohnt statt.

 

Sonntag, 19.08.2018
10.00 Uhr Feldmesse auf dem Hof Badde, Dülmener Str. 205,
musikalisch unterstützt von den Jagdhornbläsern
(bei Regen in der St. Matthäus-Kirche)
Die Sonntagsmessen in St. Barbara und Herz-Jesu finden wie gewohnt statt.


Sollten die Messen am 29.07. und 19.08. auf Grund der Wetterlage in der Kirche stattfinden müssen, werden sie durch Glockengeläut angekündigt.
Zu allen Messen sind alle Gemeindemitglieder herzlich eingeladen.


Mit Gruppe 60+ nach Osnabrück

Am 04. Juli war die Gruppe 60+ St. Matthäus unterwegs nach Osnabrück.

Zuerst stand ein geführter Stadtrundgang auf dem Programm. Vorbei an prachtvollen Bürgerhäusern und dem mittelalterlichen Marktplatz ging es zum Dom St. Peter, der berühmt ist durch sein imposantes Kuppelgewölbe und das Triumphkreuz aus dem 13. Jahrhundert.

Der Besuch des Friedenssaals im Rathaus bildete den Abschluss der Führung.

Nach dem Mittagessen ging es weiter zu einer Stadtrundfahrt in die Außenbezirke von Osnabrück.

Der Abschluss der Tour war ein gemeinsames Kaffeetrinken im Schlosscafé in Bad Iburg mit schönem Blick auf die Landesgartenschau.

Nach einem Tag mit vielen neuen Eindrücken kehrte die Gruppe nach Deuten/Wulfen zurück.

Fahrzeugsegnung an der St. Matthäus-Kirche


Am Sonntag, wurden nach der heiligen Messe in der St. Matthäus-Kirche die neuen Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Wulfen gesegnet.

Anschließend hatte die Feuerwehr zum Tag der offenen Tür eingeladen.

(Bilder: Guido Bludau)


Gottesdienst im Park von Schloss Lembeck

Mehr als 500 Gläubige besuchten am Sonntag, 01. Juli, den gemeinsamen Gottesdienst der Seelsorgeeinheit Dorsten-Nord.

Unter dem Thema "Mit einer Hoffnung unterwegs" feierten sie bei herrlichem Sonnenschein den Gottesdienst im Schlosspark. Ein Highlight waren die vielen Ballons, die versehen mit den Hoffnungen der Besucher in den Himmel aufstiegen.

Der Gottesdienst wurde inhaltlich und musikalisch durch eine Bläsergruppe der Gesamtschule Wulfen unter Leitung von Stephanie Gruber-Hemmelmann mitgestaltet.

Im Anschluss an den Gottesdienst boten Mitglieder des Heimatvereins Rhade Würstchen und Getränke an, sodass man noch ein wenig im Schlosspark verweilen konnte. Ein herzliches Dankeschön an die gräfliche Familie, die dieses schon seit einigen Jahren immer wieder ermöglicht.


Konzert in der St. Matthäus-Kirche

Am Freitag, 06.07.2018 um 19.30 Uhr findet in St. Matthäus unter der Leitung von Christoph Soyka ein Konzert des Projektchores St. Paulus, Dorsten-Hervest, statt.

Der Projektchor setzt sich aus dem Chor und der Schola aus St. Paulus, dem Chor „Chorioso“ aus Dorsten-Hervest und weiteren Sängern, die sich nicht an einen Chor binden wollen, zusammen. Unter dem Titel „Gott, Du bist groß“ wird ein vielseitiges Arrangement vorgestellt mit Texten, die berühren, zum Nachdenken anregen und unter die Haut gehen. Eine kleine Kostprobe gab es bereits auf dem Dorstener Chorfestival Anfang Juni.

Der Projektchor lädt herzlich ein. Der Eintritt ist frei, der Erlös ist bestimmt für die Arbeit des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes im Kreis Recklinghausen.


Ehrenamtsfest

Viele Mitglieder unserer Gemeinde engagieren sich in den verschiedensten Gruppen und bei unterschiedlichen Aktivitäten unserer Gemeinde.

Mit einem Ehrenamtsfest möchten wir uns für dieses Engagement bedanken.

Das Fest findet als Grillabend statt am Freitag, 29. Juni ab 18.00 Uhr im Garten des Café Pott (Pfarrheim/Jugendheim St. Barbara).

Wir haben in den vergangenen Wochen entsprechende Einladungsschreiben verschickt. Falls wir jemanden, der sich in unserer Gemeinde engagiert, vergessen haben, bitten wird das zu entschuldigen. Bitte kommen Sie, auch wenn Sie keine Einladung erhalten haben.


Firmung in St. Matthäus

Am Sonntag, 17. Juni empfingen 36 Jugendliche aus Herz Jesu, St. Matthäus und St. Barbara das Sakrament der Firmung. In der St. Matthäus-Kirche empfingen sie das Sakrament durch Weihbischof Rolf Lohmann, in der St. Barbara-Kirche spendete Weihbischof em. Dieter Geerlings das Sakrament.


Projektchor in St. Matthäus

"Unter den Menschen"

Der Kirchenchor lädt alle ein , die gerne singen und den Chor bei der Einführungsmesse von Diakon Ulrich Nikolayczik, am 02.12.2018, unterstützen möchten.

Die Lieder aus der Messe „Unter uns Menschen“ soll diesem Gottesdienst einen feierlichen Rahmen geben.

Die Probentermine in der St. Matthäuskirche in Wulfen sind am: 06.09./ 20.09./ 04.10./ 18.10./ 15.11./29.11.2018 jeweils um 19:45 Uhr.

Damit Notenmaterial angeschafft werden kann, melden sich interessierte bitte bei Sabine Jansen unter der Nummer 0170 2032747 oder per Mail an: sabine@kruempel.it.

Bei dem Werk „Unter uns Menschen“, mit Texten von Bernhard Oberparleiter und Musik von Johann Simon Kreuzpointer, handelt es sich um eine Messe mit Neuen Geistlichen Liedern für einen vierstimmigen gemischten Chor, Gemeinde und Klavier.



Feldprozession in St. Matthäus

am Sonntag, 10.06.2018


Sakramentenprozession in Herz-Jesu

am Sonntag, 03.06.2018


Fronleichnamsprozession in St. Matthäus

am Fronleichnamstag, Donnerstag, 31.05.2018


Außenanlagen an der St. Matthäus-Kirche

„Für die Pflege der Außenanlagen an der Kirche in Wulfen, sucht die Kirchengemeinde St. Matthäus einen zuverlässigen Mitarbeiter im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung.

Zu den Aufgaben gehören die Pflege der Grünanlagen, die Wildkrautbeseitigung, die Reinigung der gepflasterten Flächen und nach Möglichkeit der Winterdienst.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an eines der Pfarrbüros der Pfarrei St. Matthäus.“


Kfd Herz-Jesu – Jahresausflug

Der Jahresausflug der Deutener Frauen in diesem Jahr nach Venedig der Niederlande „Giethoorn“

Das holländische Venedig – so nennen die Niederländer das kleine Dörfchen Giethoorn in der Provinz Overijssel. Reetgedeckte Häuser, wunderschöne, gepflegte Vorgärten, kleine Kanäle, Trauerweiden, die sich sanft im Wind wiegen im romantischsten Dörfchen der Niederlande. Autofrei, idyllisch und so romantisch… So kann man das kleine Dorf Giethoorn wohl am treffendsten beschreiben.

Treffen ist am 12. September 2018 um 8.00 Uhr auf dem Parkplatz Rottmanns. Fahrt mit einem modernen Reisebus über die Autobahn in die Niederlande nach Giethoorn. Hier folgt eine Bootsfahrt über den See mit einem Zwischenstopp in einem kleinen Muschelmuseum. Weiter geht es dann durch die Grachten vorbei an zahlreichen kleinen Brücken. Nach der Bootstour ist Zeit durch den Ort zu bummeln. Gegen 13.00 Uhr Pfannekuchen-Essen in einem Giethoorner Lokal. Anschließend ist Zeit zur freien Verfügung.

Die Rückfahrt Abfahrt erfolgt gegen 17.30 Uhr. Für die Fahrt wird ein Personalausweis benötigt!!

Frühzeitige verbindliche Anmeldungen bis zum 14.07.2018 bei den jeweiligen Mitarbeiterinnen oder bei Sigrid Brüggemann.

Preise inclusive Busverpflegung, Bootstour, Muschelmuseum und Pfannkuchenessen.

für Mitglieder der KFD Deuten: 45,00 €/ für Nichtmitglieder: 50,00 €


Mit Gruppe 60+ nach Osnabrück

Am Mittwoch, 04. Juli fährt die Gruppe 60+ der Kirchengemeinde St. Matthäus Dorsten nach Osnabrück. 

Die Abfahrt ist um 08.45 Uhr in Deuten (gegenüber dem ehem. Hotel Grewer) und um 09.00 Uhr am Ehrenmal in Alt-Wulfen. 

Der Tag in Osnabrück beginnt mit einer Rathaus und Altstadtführung. Die Stadtführung endet am Brauhaus "Rampendahl" zum Mittagessen.

Anschließend machen wir eine Bustour mit der Stadtführerin in die nähere Umgebung von Osnabrück.

Der Abschluss ist ein gemeinsames Kaffeetrinken im Café Schlossmühle in Bad Iburg.

Die Ankunft in Wulfen bzw. Deuten ist gegen 19.30 Uhr geplant.

Der Fahrpreis beträgt 30,00 Euro und beinhaltet die Busfahrt, die Altstadtführung, die Busrundfahrt und das  Kaffeetrinken.

Anmeldung ab sofort im Pfarrbüro St. Matthäus (Telefon 02369-4145).


kfd St. Matthäus - Treffen der ehemaligen Teams

In diesem Jahr feiert die kfd St. Matthäus ihr 120jähriges Bestehen. Dies nahm das jetzige Führungsteam zum Anlass alle ehemaligen Führungsteams der kfd am Mittwoch, 16. Mai  zu einem gemütlichen Nachmittag im Heimathaus am Rhönweg einzuladen.


TOT-WG mit Grünschnitt

Das verlängerte Wochenende um Christi Himmelfahrt nutzten viele Jugendliche um die Gartenanlage des Jugendheims in Wulfen- Barkenberg zurück zuschneiden und zu pflegen. In dieser Zeit nutzen die Teilnehmer das Jugendheim als Übernachtungamöglichkeit und bildeten eine kurzzeitige WG.

Neben zahlreichem Unkraut entfernen und Büsche zurück schneiden, durfte das aufmotzen der Feuerstelle und des Volleyballfeldes nicht fehlen. Selbstverständlich wurde die neu herausgeputzte Feuerstelle am Sonntagmittag mit einem Abschlussgrillen und Marshmellos wieder in Betrieb genommen und die Aktion verdient beendet.

Wer Lust hat die Jugendlichen beim Renovierung zu unterstützen, darf dieses gern während der diesjährigen Big Bagger Aktion tun. An dem verlängerten Wochenende um Fronleichnahm (30.05. – 03.06.18) treffen sich schon wieder Jugendliche um dieses Mal das Jugendheim von innen zu pflegen und zu renovieren.


Gemeindeforum St. Barbara

Beim 2. Treffen des „Gemeindeforums“ im Pfarrsaal St. Barbara, am 07.05.2018 wurden folgende Themen besprochen:

weiter....


Ökumenischer Gottesdienst

Am Pfingstmontag, 21. Mai, feiern wir um 11.00 Uhr in der evangelischen Kirche einen ökumenischen Gottesdienst unter Mitwirkung der Kantorei der evangelischen Kirchengemeinde und unseres Kirchenchores. In unserer Kirche findet an diesem Tag keine heilige Messe statt


kfd St. Barbara

Fahrradtour zur Kornbrennerei

Die kfd lädt alle Frauen und Männer zu einer Fahrradtour zur Kornbrennerei Beckmann am Freitag, 15. Juni ab 15.30 Uhr ein. Nach der Führung in der Brennerei ist die Einkehr in einem Biergarten geplant. Die einfache Fahrstrecke beträgt ca. 8 Kilometer. Eine Anmeldung (Kostenbeitrag 4 € für die Führung) ist bis zum 18. Mai im Pfarrbüro möglich

 

Quellentag

Der kfd-Diözesanverband lädt alle Frauen zu einem Quellentag ein am Samstag, 30. Juni in der Kolpingbildungsstätte in Coesfeld. Anmeldeschluss ist am 25. Mai.

Alle Informationen hierzu finden Sie auf den in der Kirche ausliegenden Flyern oder als Download.

Download
Flyer Quellentag
2018-06-630 Quellentag Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 259.3 KB
Download
Antwort Quellentag
Quellentag-Antwort WS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 240.2 KB


kfd Herz-Jesu  - Maiandacht

Kfd Herz-Jesu Am Mittwoch, 16. Mai sind alle Frauen herzlich zur Maiandacht in der St. Marien-Kirche eingeladen. Abfahrt mit dem Fahrrad ist an der Herz-Jesu Kirche in Deuten um 14.00 Uhr.


kfd St. Matthäus - Treffen ehemaliger Teams

Am Mittwoch, 16. Mai lädt die kfd St.Matthäus alle ehemaligen Führungsteams um 15.00 Uhr ins Heimathaus am Rhönweg ein. (Einlass ist ab 14.45 Uhr). Motto des Nachmittags: "Wir schwelgen in Erinnerungen und blicken hoffnungsvoll in die Zukunft."