Gemeindeleben




Einladung zur Infoveranstaltung "Matthäusheim" am 02.05.2018

 

Ergebnisse der Partizipationsarchitektur werden vorgestellt

 

Alle Gemeindemitglieder sind zu einer Informationsveranstaltung über die Ergebnisse der Partizipationsarchitektur zum Neubau eines Pfarrheims am Mittwoch, den 2. Mai 2018 um 19.30 in der Aula des Montessori Campus (ehemalige Matthäusschule) an der Dülmener Straße 40 ganz herzlich eingeladen.

 

Bei der Partizipationsarchitektur handelt es sich um einen durchgehenden Gesprächsprozess, bei dem die Gemeinde die Gelegenheit hat, ihre Anliegen und Ideen für das neue Pfarrheim einzubringen. 

 

In der durchgeführten Gesprächswerkstatt wurde durch die einzelnen Nutzergruppen erarbeitet, wie sie ihr Pfarrheim in Zukunft nutzen wollen, welche Räume und Ausstattungen sie dazu benötigen und welcher der denkbaren Standorte im Dorf am besten geeignet ist. 

 

Durch die Architekten Stefan Risthaus und Ralf Badura wurden nun die Eingaben den Themen nach sortiert, ausgewertet und in einer Dokumentation zusammengetragen. 

 

Die Beratungs- und Beteiligungsergebnisse sowie daraus resultierende Entscheidungen werden in der Informationsveranstaltung vorgestellt und dienen als Grundlage für den späteren Entwurfs- und Planungsprozess.

 

Zu dem Infoabend sind sowohl Einzelpersonen als auch Vertreter der verschiedenen Gruppen unserer Gemeinde eingeladen. Die Teilnahme an der Gesprächswerkstatt ist keine Voraussetzung. 

 

Wir würden uns sehr freuen viele Interessierte an dem Abend begrüßen

 


Brockensammlung für Bethel

In der Zeit vom 02. bis 08. Mai können in der Herz-Jesu-Kirche (rechte Tür im Turm) jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr Altkleidersäcke für die Brockensammlung abgegeben werden.


Das "Repair-Café Wulfen" lädt am Freitag, 27. April von 15:30 Uhr bis 18:00 Uhr wieder ins Pfarrheim von St. Barbara, Surick 209 ein. Das Team möchte gemeinsam mit den Besucherinnen und Besuchern bei Kaffee und Kuchen deren defekte Geräte reparieren und damit zur Ressourcenschonung und Müllvermeidung beitragen.

Die Hilfen und Ratschläge im Repair-Café sind wie immer gratis.


Glaubensgesprächskreis

Alle Frauen sind eingeladen zum Glaubensgesprächskreis am Mittwoch, 25. April von 9.00 – 11.00 Uhr im Pfarrhaus St. Matthäus


Änderung der Gottesdienstordnung

Da seit März nur noch zwei Priester in der Pfarrei tätig sind, tritt nun ab Mai die ursprüngliche Gottesdienstordnung wieder in Kraft. Dies ist seinerzeit im Pfarreirat und Rat der Seelsorgeeinheit so beschlossen worden.

Es musste jetzt lediglich vereinbart werden, ab wann das umgesetzt wird. Das ist geschehen.

 

So gilt ab Sonntag, 6. Mai 2018 wieder folgende allgemeine Gottesdienstordnung an den Sonntagen:

Herz- Jesu (Deuten): 8.00 Uhr

St. Matthäus (Alt-Wulfen): 9.30 Uhr

St. Barbara (Wulfen-Barkenberg): 11.00 Uhr

Die Zeiten der Vorabendmessen bleiben unberührt.

 

Fronleichnam

In diesem Jahr wird es zum ersten Mal eine gemeinsame Sakramentsprozession der Pfarrei am Fronleichnamstag geben. Sie beginnt mit der Eucharistiefeier um 8.30 Uhr in der St. Matthäuskirche. In St. Barbara und Herz-Jesu wird am Vorabend zu den gewohnten Zeiten eine Vorabendmesse stattfinden, nicht aber in St. Matthäus. Die Prozession am Sonntag nach Fronleichnam in Herz-Jesu und die Feldprozession am darauffolgenden Sonntag in St. Matthäus sind Prozessionen der jeweiligen Gemeinde. Die Gottesdienstordnung in den anderen Kirchen bleibt erhalten.

 

Eucharistiefeier am AWO-Heim nicht mehr Fronleichnam, sondern an einem anderen Sonntag im Jahr

Die Eucharistiefeier der St. Barbara-Gemeinde am AWO-Heim soll erhalten bleiben. Sie findet aber nicht mehr am Fronleichnamstag statt, sondern an einem Sonntag im Laufe des Jahres, am Sonntag, 23. September um 11.00 Uhr.


Auszeichnung für die Kita St. Matthäus

Seit vielen Jahren werden in der Kita St. Matthäus Kinder mit einer Behinderung betreut. In diesem Jahr wurde die Einrichtung ausgezeichnet, als Dank und Anerkennung für das besondere Engagement für Kinder mit Down-Syndrom durch das Deutsche Down-Syndrom-Infocenter. Überreicht wurde die Auszeichnung durch Familie Poggel, die sich mit ihrem Kind Constantin in der Einrichtung gut aufgehoben, angenommen und betreut fühlen.


Erstkommunion in St. Matthäus

Am Sonntag, 15. April gingen folgende Kinder in der St. Matthäus-Kirche zur Erstkommunion:

Theresa Badde, Matilda Clara Bösing, Jared Brüggerbusch, Nele Cierlitzki, Nino Covelli, Finja Große Geldermann, Charlotte Hüttermann, Simon Klaus, Charlotte Landmesser, Fabio Loos, Joleen Maat, Carla Panteleit, Josie Schemmer, Matti Schonebeck, Cicylia Sojka, Hailey Steeg, Lina Tarara, Philipp Wolthaus

Am Sonntag, 22. April 2018 gehen folgende Kinder in der Herz-Jesu-Kirche zur Erstkommunion:

Laurenz Bahde, Hermine Beil, Tom Buschfort, Niklas Büser, Mia de Witt, Raphael Faßbach, Luc Grewer, Nele Hellekamp, Lena Knuck, Lukas Leinert, Mick Lohmann, Paul Niederhageböck, Luca Püttmann, Michelle Stelzer, Alex Szychlinski, Lia-Marie Willimczik, Johannes Simon Wölte

Die Dankmesse ist am Montag, 23. April um 10.00 Uhr.

 

Am Sonntag, 29. April 2018 gehen folgende Kinder in der St. Matthäus-Kirche zur Erstkommunion:

Leon Ehrlich, Lennard Funke , Jannis Jakob Funke, Maxim Mruck, Lyon Müller, Justus Pieper, Marie Pohlmann, Christian Tissen, Jan Ursu

Die Dankmesse ist am Montag, 30. April um 10.00 Uhr.

 

In der St. Barbara-Kirche gehen am 06. Mai 2018 folgende Kinder zur Erstkommunion:

Gabriel Arndt, Daria Banczyk, Kamil Biniek, Felix Brockhaus, Jolina Bunte, Michael Chang, Patryk Chilicki, Fabian Cichowski, Tim Cichowski, Maurice Cremer, Erik Deperschmidt, Evelina Deperschmidt, Caroline Franke, Lenny Gratzick, Sophie Herbers, Linus Hoffrichter, Tom Kerkhoff, Fabian Kirschke, Jonas Kreuels, Maja Leiers, Malgorzata Mazur, Finn Mohring, Sophia Ortmeier, Leonie Osmy, Torben Quabeck, Niklas Sauer, Anna Seifert, Dunja Smutek, Jakob Sobik,

Die Dankmesse ist am Montag, 07. Mai um 10.00 Uhr.


Gemeinsamer Gottesdienst der Kokis

Alle Kommunionkinder der Seelsorgeeinheit waren am Sonntag, 08. April um 11.00 Uhr in die St.-Barbara-Kirche eingeladen zu einem gemeinsamen Gottesdienst zum Thema Gemeinschaft.



Pfadfinder St. Barbara

Heute erschien ein Bericht in der Dorstener Zeitung über die Pfadfinder in Dorsten. Auch die Pfadfinder von St. Barbara wurden hier erwähnt.


Palmsonntag in unsere Gemeinde

In unseren Kirchen fand am Wochenende die Palmweihe statt.

Viele Kinder kamen mit den selbst gebastelten Palmstöcken. Während in der St. Matthäus-Kirche die hl. Messe gefeiert wurden, gingen die Kinder mit dem Vorbereitungsteam in das ehem. Matthäusheim, um sich dort kindgerecht mit der Palmsonntagsliturgie zu beschäftigen.

Bilder St. Matthäus

Bilder Herz-Jesu


kfd St. Matthäus fährt zur Freilichtbühne Tecklenburg

Always look on the bright side of life!

Aufführung am Freitag 31. August 2018

 

Es sind noch einige Plätze zur Verfügung.

Alle Gemeindemitglieder sind herzlich eingeladen

Anmeldungen sind möglich bei Anita Schmidt (Telefon 3904)

 

Weitere Informationen >>>>


Männerradwallfahrt nach Kevelaer

Alle Männer unserer Gemeinden sind herzlich eingeladen an der Radwallfahrt nach Kevelaer teilzunehmen. Start ist Donnerstag, 05. Juli mit der hl. Messe um 8.30 Uhr in der St. Matthäus-Kirche. Die Übernachtung ist im Priesterhaus in Kevelaer und wird inkl. Abendessen und Frühstück ca. 50 Euro kosten. Rückkehr wird am Freitag, 06. Juli gegen Abend sein. Anmeldungen sind ab sofort im Pfarrbüro St. Matthäus (Telefon 02369-4145) möglich.


Ökumenischer Themenabend

Am Montag, 26. März wird ein ökumenischer Themenabend „500 Jahre Reformation – Christen gemeinsam unterwegs – Wie geht es weiter?“ im evangelischen Gemeindezentrum in Barkenberg angeboten. Referenten sind Pfarrer Peters und Sozialpfarrer Dr. Hans-Udo Schneider. Beginn ist um 19.30 Uhr.


Bußandachten

 Abb.: Ernst Barlach-Der Zweifler, 1930/31
Abb.: Ernst Barlach-Der Zweifler, 1930/31

Am Palmsonntag, 25. März finden in allen drei Kirchen Bußandachten statt. Die Uhrzeiten sind wie folgt:

16.30 Uhr in St. Barbara,

18.00 Uhr in St. Matthäus 

19.30 Uhr in Herz Jesu.

 

In der Franziskanerkirche besteht täglich nach der Messe um 10 Uhr Gelegenheit zur Beichte


Frauenkulturtage

Alle Frauen sind eingeladen zu einem Gottesdienst im Rahmen der Frauenkulturtage am Donnerstag, 22. März um 18.00 Uhr in der Kreuzkirche in Hervest-Dorsten


WeG - Wege erwachsenen Glaubens

Das nächste Treffen WeG – Glaubensweg in der Fastenzeit – ist am Mittwoch, 21. März um 20.15 Uhr im Kirchennebenraum in Deuten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Thema an diesem Abend ist „Im Blick auf Jesus“. Jeder/jede ist herzlich eingeladen.

Weitere Infos zu "WeG" finden Sie hier.


Komm, geh mit! Wir finden den Schatz.

Familiengottesdienst in der St. Barbara-Kirche am Samstag, 10. März

Im Familiengottesdienst, am Samstag, den 10.03.2018, haben die Kommunionkinder das Thema der diesjährigen Erstkommunion in der Gemeinde vorgestellt. Dafür wurde eine Schatzkiste mit Dingen gefüllt, die den Kindern auf dem Weg zur Erstkommunion begegnen.

 

Goldmünzen als Symbol für die Menschen die den Glauben an Jesus vorleben. Heilige, wie zum Beispiel St. Martin oder Bischof Nikolaus sind den Kindern besondere Vorbilder. Sie prägen, so wie die Münzen geprägt worden sind.

 

Kostbar wie Edelsteine sind alle die helfen, Jesus als Freund und Weg Begleiter kennen zu lernen. Die Eltern, Verwandte, Freunde und Menschen hier in der Gemeinde.

 

Das Kreuz als Zeichen der Verbundenheit, mit Gott und mit allen Christen auf der ganzen Welt. Es zeigt, das Jesu Tod etwas ganz besonderes ist. Nicht nur weil er am Kreuz gestorben ist, sondern weil sein Tod ein neuer Anfang für die Menschen ist.

 

Eine Kerze soll zeigen, das Jesus das Licht der Welt ist, dass er immer in unserer Nähe ist und zu jedem von uns sagt, „Du bist meine geliebte Tochter”. “Du bist mein geliebter Sohn”.

Er möchte, dass wir sein Licht an andere weiterschenken.

 

In der Bibel erzählen Menschen spannende Erlebnisse von ihrem Glauben an Gott und Geschichten von Jesus, dem Sohn Gottes. Im Gottesdienst hören wir immer eine Geschichte aus der Bibel. Im Evangelium erfahren wir über das Leben Jesu, von seinen Taten, seinem Tod und seiner Auferstehung.

 

Ein Kelch und eine Schale soll ein Zeichen für die bevorstehende Erstkommunion sein. Wenn die Kinder das erste Mal die heilige Kommunion empfangen, dann ist Jesus ganz bei ihnen. Wer wir das heilige Brot isst, wird selbst zu einer “Schatztruhe”.

 

Einen ganz besonderen Schatz konnten die Kinder in einer kleinen Schatztruhe finden. In einem Spiegel konnten die Kinder sich selbst als Schatz finden. Jeder ist wertvoll, von Gott geliebt.


Ab sofort haben alle Gemeindemitglieder die Möglichkeit, für nur 20 Euro (statt 28 Euro) pro Person Tageskarten in den Pfarrbüros erwerben.

Die Tageskarten sind an jedem Tag gültig, also am Donnerstag, Freitag oder Samstag. Für Mittwoch (Abend der Begegnung) und Sonntag (Abschlussgottesdienst) braucht man kein Ticket.

Die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs im Gebiet des Westfalentarifs ist in den Karten eingeschlossen.

Fußwallfahrt nach Telgte

Am Samstag, den 12. Mai 2018, laden wir vom Bistum Münster aus zur großen Fußwallfahrt nach Telgte ein. Damit wollen wir als Gastgeber des Katholikentags einen geistig-geistlichen Akzent setzen.

Start ist um 9.00 Uhr am Landeshaus auf der Warendorfer Straße. Auf dem etwa 12 km langen Weg begleitet uns der Vorstand der Fußwallfahrt aus Bocholt. Ab 13.00 Uhr sind alle Pilger zu einem Imbiss in Telgte eingeladen. Das Pontifikalamt mit Bischof Felix und den Bischöfen aus unseren Partnerbistümern Tula und Ghana beginnt um 14.00 Uhr. Der Rücktransport nach Münster erfolgt ab 16.00 Uhr per Bus und Bahn.

 

Für Familien und Menschen mit Beeinträchtigung ist ab 10.00 Uhr eine Familienwallfahrt mit dem Bus möglich. Startpunkt ist ebenfalls am Landeshaus auf der Warendorfer Straße.

Um besser planen zu können und eine ungefähre Übersicht über etwaige Teilnahmezahlen zu bekommen, bitten wir bis zum 15. April 2018 um Anmeldung an wallfahrt@katholikentag.de.

Selbstverständlich ist auch an dem Morgen eine „Spontanteilnahme“ möglich.

Weitere Informationen unter www.vorbereitung-katholikentag2018.de/wallfahrt-nach-telgte


Spätschicht in St. Matthäus

Am zweiten Sonntag in der Fastenzeit, am 25. Februar, hatten die Firmlinge zum 19.00 Uhr zur Spätschicht in die Matthäus-Kirche eingeladen. Die thematische Andacht mit dem Thema „Ballast abwerfen“ sollte dazu anregen, über eigene Lebensgewohnheiten nachzudenken und sich der Dinge bewusst zu werden, die im Alltag einen großen Raum einnehmen, ohne dass sie zu einem tieferen Lebensglück und zur Sinnerfüllung beitragen können.

 

Die Impulse zum Ballast abwerfen sollen letztendlich helfen, Gott im eigenen Leben wieder neu wahrzunehmen und ihm im Alltag zu begegnen.


Jahreshauptversammlung des Kirchenchores

Cantus St. Matthäus

v. li.: Katja Bente, Elisabeth Lachnit, Birgitte Schaub, Sabine Janßen und Helmut Klask
v. li.: Katja Bente, Elisabeth Lachnit, Birgitte Schaub, Sabine Janßen und Helmut Klask

Am Donnerstag, 15. Feburar, hatte der Kirchenchor Cantus St. Matthäus seine Jahreshauptversammlung. Bei dieser Sitzung sind Mitglieder des Chores für ihre langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet worden. Frau Brigitte Schaub ist seit 60 Jahren Sängerin im Kirchenchor und Frau Elisabeth Lachnit und Herr Helmut Klask jeweils 25 Jahre. Die Jubilare bekamen von Sabine Janßen als Vorsitzende und Katja Bente als Chorleiter eine Urkunde vom Diözesan Cäcilienverband überreicht sowie einen Blumenstrauß bzw. Wein.


Fastenessen in St. Matthäus

Am Sonntag, 18.02.2018, fand im Anschluss an die heilige Messe das traditionelle Fastenessen im Matthäusheim statt, an dem ca. 70 Personen teilnahmen. Ritschi Vadder hielt einen Vortrag über den letzten Besuch in Afrika.

Die Afrika-Freunde-Wulfen freuten sich über 670 Euro, die als Spende zur Unterstützung des Projekts in Malawi überreicht werden konnten.

Weitere Informationen über die Projekte in Malawi finden sie hier:

http://afrikafreunde-wulfen.beepworld.de/


Karneval der kfd St. Matthäus

Über 90 Frauen brachten an Weiberfastnacht die Wittenbrink-Sporthalle zum Beben. Bei vielen tollen Sketchen und Schunkelliedern hatten die Frauen viel Spaß... (weiter)

 


kfd St. Barbara feiert Karneval

Außerordentlich fröhlich feierten die jecken Frauen von St. Barbara, alle kostümiert, ihren diesjährigen Karneval. Petra Tombarge und Ute Schriever führten in gewohnter launiger Stimmung durch das Programm .... (weiter)

 


Familiengottesdienst in St. Barbara


kfd Herz-Jesu feierte Karneval im Pfarrheim

Am Freitag, 26. Januar hatte die kfd Herz-Jesu ihre Jahreshauptversammlung. Anschließend wurde im Pfarrheim kräftig gesungen, geschunkelt und gelacht......>> weiter


ATEMPAUSE –

ein meditatives Abendgebet in St. Barbara

Wer wünscht sich das nicht, im häufig so hektischen Alltag Zeiten der Ruhe zu haben? - Alle, die für sich eine meditative Pause zum inneren Auf- und Durchatmen suchen, sind herzlich eingeladen zur ATEMPAUSE an jedem 1. Mittwoch im Monat (außer in den Ferien) um 19 Uhr in der St. Barbara-Kirche. Für ca. eine halbe Stunde gibt es meditative Gedanken und Impulse. Menschen aus unserer Gemeinde gestalten die ATEMPAUSE: mal steht ein Bibelwort, mal eine Geschichte im Mittelpunkt, mal wird über Gegenstände und ihre Symbolik nachgedacht, mal wird eine Botschaft über Musik vermittelt, gemeinsam wird gebetet und gesungen. Immer wieder ist die Gestaltung anders und zeigt die Unterschiedlichkeit und die Vielfalt von Engagement.

Herzliche Einladung zur nächsten ATEMPAUSE am 7.2.2018, 19 Uhr!


Einladung zur Gesprächswerkstatt am 01.02.2018

Rund 40 Vertreter der unterschiedlichen Nutzergruppen des St.-Matthäus-Pfarrheims füllten am Donnerstagabend ihre Wunschkarten aus. Sie waren der Einladung zur Gesprächswerkstatt gefolgt, die das von der Wulfener Gemeinde mit dem Projekt "Partizipationsarchitektur" beauftragte Architekten-Team Ralf Badura und Stefan Risthaus in der Aula der Montessori-Schule bestens vorbereitet hatte.

Download
Bericht in der der Dorstener Zeitung vom 03.02.2018
2018_02_03_Ausgabe 'RN DN-Dorsten', 03.0
Adobe Acrobat Dokument 168.8 KB

Pfarrer Martin Peters wird 60

Liebe Pfarrangehörige,

ganz herzlich möchte ich Sie zu einer kirchenmusikalischen Andacht anlässlich der Vollendung meines 60. Lebensjahres am 29. Januar um 19.30 Uhr in die St. Barbara‐Kirche einladen. Die Andacht wird gestaltet von der Schola Cantorum Westerholt.

 

Anschließend findet für alle, die noch möchten, ein kleiner Sektempfang in der Kirche statt (natürlich auch Orangensaft und Mineralwasser). Geschenke für mich erbitte ich ausdrücklich keine. Wer etwas spenden möchte, den bitte ich, die „Eine‐Welt“‐Projekte in unserer Pfarrei „Malawi“ und „Waslala“ zu unterstützen. Eine Spendenbox steht in der Kirche. Wer eine Spendenbescheinigung wünscht, muss das natürlich mit Namen und Adresse und Angabe „Malawi“ bzw. „Waslala“ in einem Briefumschlag vermerken.

 

Es grüßt Sie herzlich

Pfarrer Martin Peters


Pfarrer Daniel Kostowski wechselt nach St. Ambrosius Ostbevern

Im März dieses Jahres wechselt Pfarrer Kostowski in die Pfarrei St. Ambrosius Ostbevern. Seinen letzten Gottesdienst als Pastor in unserer Gemeinde feiert er am Samstag, 24. Februar um 18.00 Uhr in der St. Matthäus-Kirche. Wir laden freundlich dazu ein. Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit, sich von ihm zu verabschieden. Wir danken ihm herzlich für seinen Dienst in unserer Kirchengemeinde und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute und Gottes reichen Segen.


Neujahrsempfänge in unserer Pfarrei

Am Sonntag, 07.01.2018, fand in St. Barbara in diesem Jahr der der erste Neujahrsempfang in unserer Pfarrei statt. Kirchenvorstand, Pfarreirat und Gemeindeausschuss gaben einen Rückblick auf das vergangene Jahr und berichteten über aktuelle Entwicklungen.  

Der Neujahrsempfang in St. Matthäus fand am  am Sonntag, 14. Januar im Hotel Humbert statt.

Neujahrsempfang in Herz-Jesu

Im Anschluss an den Familiengottesdienst WIR SIND GEMEINDE am Sonntag, dem 21. Januar um 9.00 Uhr in der Herz-Jesu Kirche in Deuten hatte die Kirchengemeinde herzlich zum Neujahrsempfang eingeladen.


Sternsingeraktion in der Gemeinde

Sternsinger von St. Matthäus
Sternsinger von St. Matthäus
Sternsinger von Herz-Jesu
Sternsinger von Herz-Jesu
Sternsinger von St. Barbara
Sternsinger von St. Barbara

Am Samstag, 06. Janaur, waren ca. 100 Kinder und Jugendliche unserer drei Gemeinden unter dem Leitwort: "Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!" unterwegs, um die Häuser zu segnen und für notleidende Kinder zu sammeln. Dabei kamen insgesamt ca. 14.000 Euro zusammen.

Den Abschlussgottesdienst feierten alle Sternsinger am Sonntag um 11.00 Uhr in der St. Barbara-Kirche.

 

zur Bildergalerie


Gemeindeausschuss-Sitzung

Das nächste Treffen des Gemeindeausschusses ist am Mittwoch, 03. Januar 2018 um 20.00 Uhr in der Matthäus-Stube.

Herzliche Einladung an alle, die das Gemeindeleben mitgestalten wollen.


Singen an der Krippe in der St. Matthäus-Kirche

Zum "Singen an der Krippe" trafen sich Kinder und Erwachsene am 28. Dezember in der St. Matthäus-Kirche


PfarrInfo zu Weihnachten 2017

Ab Samstag,  16. Dezember liegt das erweiterte PfarrInfo zu Weihnachten in den Kirchen aus. Es beinhaltet die Statistik, viele Informationen für die Zeit vom 17. Dezember bis 06. Januar sowie Ausblicke auf das kommende Jahr.

Download
Weihnachtsgottesdienste
Weihnachten 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 44.5 KB


Turmbläser in St. Matthäus

Am Samstag, 16.12.2017, spielten wieder die Turmbläser in der St. Matthäus-Kirche.

Nach der musikalischen Mitgestaltung der hl. Messe spielten sie anschließend adventliche Lieder vom Kirchturm.

Die Firmlinge boten noch der Messe Glühwein und alkoholfreien Punsch an, so dass noch viele Gemeindemitglieder in adventlicher Atmosphäre auf dem Kirchplatz verweilten.

 


Adventskonzert der Wulfener Chöre

Am Sonntag, 10. Dezember gaben die Wulfener Chöre ein Adventskonzert in der St. Matthäus-Kirche. Leider folgten bei Schnee und Eis weniger Besucher der Einladung als in den Vorjahren.


Neue Messdiener in Herz-Jesu

Am Samstag, 09. Dezember wurden in der Vorabendmesse zum zweiten Advent drei neue Messdiener(innen) von Pater Benny in der Herz-Jesu-Kirche aufgenommen.


Ökumenischer Weihnachtsmarkt

Am Samstag, 09. Dezember findet von 12.00 – 19.00 Uhr der 20. Ökumenische Weihnachtsmarkt vor und im evangelischen Gemeindezentrum in Barkenberg statt. Wie in jedem Jahr werden wieder Handarbeiten, Holzarbeiten, Kulinarisches und vieles mehr angeboten.

 

 

Bild: Friedbert Simon/Pfarrbriefservice.de


Nikolausfeier

Alle Messdiener unserer Gemeinden sind zur Nikolausfeier am Freitag, 08. Dezember um 16 Uhr im Pfarrheim in Deuten eingeladen.

 

Bild: advent_nikolausstiefel/farbe/by_factum/adp/pfarrbriefservice.de

 


Gemeindefrühstück in Herz Jesu

Am 1. Adventssonntag feierte die Gemeinde Herz-Jesu einen Rorate-Gottesdienst. Im Anschluss an den Gottesdienst luden die Familien der Erstkommunionkinder alle Gemeindemitglieder zu einem Frühstück im Pfarrheim ein.


Familiengottesdienst in St. Barbara

Am Christkönigssonntag, 26. November wurden in einem Familiengottesdienst die Erst-kommunionkinder des kommenden Jahres der Gemeinde vorgestellt.

Beim anschließenden Sonntagskaffee wurde das Leitbild der Gemeinde erläutert und die neuen Pfarreiratsmitglieder aus der Gemeinde St. Barbara stellten sich vor.

 


Besondere Adventsgottesdienste in St. Barbara

Die Eucharistiefeiern in St. Barbara am 1., 2. 3. Adventssonntag um 11.00 Uhr und am Samstag vor dem 4.Advent um 17.00 Uhr stehen unter dem Motto: „Menschen auf dem Weg zur Krippe“. Es wird wie im letzten Jahr wieder eine „Vorkrippe“ erstellt, die sich entwickelt und in deren Mitte an Weihnachten die 3 Krippenfiguren Maria und Josef und das Jesuskind gestellt werden. Unterschiedliche Gruppen aus der Gemeinde bereiten die Messfeiern vor.

Der Gottesdienst am 1. Advent wird vom „mÄnnergruppe“ gestaltet, der Gottesdienst am 2. Advent von der „Kita St. Barbara“, der Gottesdienst am 3. Advent von der „kfd St. Barbara“ und der Gottesdienst am Vorabend des 4. Advent von einem „Liturgiekreis“.

Am 1. Advent wird der Prophet Jesaja in den Blick genommen, am 2. Advent der Täufer Johannes, am 3. Advent Maria und am Vorabend des 4. Advent Elisabet.

Herzliche Einladung zu diesen Gottesdiensten.


Advent – Zugehen auf Weihnachten 2017

Eine Übersicht der Heiligen Messen und besonderen Angebote auf dem Weg zu Weihnachten 2017

Download
Advent 2017
Adventszeit_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 387.2 KB


Neubau eines Pfarrheims oder Sanierung Matthäusheim Dorsten-Wulfen

Aufgrund des baulichen Zustands und der zu erwartenden Sanierungsmaßnahmen

beabsichtigtdie Katholische KirchengemeindeSt. Matthäus Dorsten für das Matthäusheim einen Ersatzbau zu errichten. Zu prüfen ist allerdings auch, ob eine umfangreiche Sanierung des Matthäusheims bei dann reduzierter Nutzungsfläche in Frage kommt.

 

Im Hinblick auf den weiteren Entscheidungs-prozess haben sich der Kirchenvorstand und der Pfarreirat für eine sogenannte Partizipationsarchitektur entschieden. Diese hat zum Ziel, die gesamten Entwurfs-, Planungs- und Bauphasen mit einem Kommunikationsprozess zwischen der Gemeinde, ihren Gremien und den Nutzergruppen zu begleiten.

 

Der erste Schritt wird darin bestehen, in einer Gesprächswerkstatt von möglichst vielen Gemeindemitgliedern zu erfahren, wie sie ihr Pfarrheim in Zukunft nutzen möchten, welche Räume sie dafür benötigen und welcher Standort geeignet ist. Die gemeinsame Prüfung und Abwägung der unterschiedlichen Anliegen wird sich anschließen.

 

In weiteren Gesprächsschritten sollen die Gemeindemitglieder auch den folgenden Planungs- und Bauprozess durchgehend kommunikativ begleiten. Damit soll eine bestmögliche Nutzung des neuen Pfarrheims durch die Gemeindemitglieder und ihre Gruppen erreicht werden. Auch Gestaltung und Einrichtung werden dabei eine Rolle spielen. Die Beratungsergebnisse werden in einer Dokumentation festgehalten. Diese dienen dem Kirchenvorstand als wichtige Grundlage für die schrittweise zu treffenden Entscheidungen.

 

In einem bereits durchgeführten Auswahlverfahren haben die Steuerungsgruppe Pfarrheim und der Kirchenvorstand aus vier Architekturbüros die Architekten-Arbeitsgemeinschaft Badura/Risthaus ausgewählt. Diese wird das Partizipationsverfahren vorbereiten und moderieren.

 

Alle Mitglieder der Kirchengemeinde sind zu einer ersten Informationsveranstaltung am 27.11.2017 um 20.00 Uhr im Heimathaus Wulfen, Röhnweg 11, herzlich eingeladen. Dort werden die Steuerungsgruppe Pfarrheim sowie die Architekten den Partizipationsprozess und die bisherigen Überlegungen zu den möglichen Standorten für ein neues Pfarrheim erläutern.


Café International

Am Sonntag, 12. November fällt das Café International aus. Stattdessen sind alle herzlich zum Lichterfest in der Dorstener Altstadt eingeladen.

In der Zeit von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr präsentieren sich über 80 Vereine, Sozialverbände, gemeinnützige Organisationen, Schulen und Kindergärten.
Ziel ist es die  ehrenamtliche Arbeit in der Stadt Dorsten zu stärken und ins rechte Licht zu rücken.
Hunderte Kerzen sowie der Sternenhimmel über dem Marktplatz sorgen für die richtige Atmosphäre.

 


Familiengottesdienst zu St. Martin

Am Samstag, 11.11.2017 sind alle Kinder mit ihren Familien um 18.00 Uhr zu einem Familiengottesdienst zu St. Martin in die St. Matthäus-Kirche eingeladen. Gestaltet wird der Gottesdienst vom Kindergarten St. Matthäus.

 

Alle Kinder werden gebeten ihre Laternen mitzubringen, am Ende des Gottesdienstes wird es einen Laternenumzug durch die Kirche geben.